Skip to main content

Naturkindergarten im Aufbau

Der Bildungsraum eines Kindergartens ist ein Beziehungsraum in dem die Kinder sich oftmals das erste Mal in gesellschaftlichen Strukturen außerhalb der Familie erleben. Wenn es in diesem
gelingt, achtsam und liebevoll die kleinen Menschen in diesem Prozess der Reifung und des Wachsens zu begleiten, so ist Kindern ein großes Geschenk mitgegeben, das sie auf ihrem
Lebensweg bestärkend begleiten kann.


Was jedoch erfahren sie zudem, wenn das gesamte Gelände und Raumkonzept ein funktionierender und nachvollziehbaren Kreislauf ist, den sie erfassen und mit dem sie spielen
können? Und wenn in diesem Raum auch noch Platz ist für künstlerische und landwirtschaftliche Arbeit der Erwachsenen, die so im Alltag von den Kindern als lebendige, gestaltende Gemeinschaft erlebt werden?


„Es braucht ein Dorf um ein Kind aufwachsen zu lassen“

— wer kennt dieses afrikanische Sprichwort heutzutage nicht - Wo jedoch gibt es noch Orte, in denen die kleinsten unserer Gesellschaft sich in einer bunten Gemeinschaft geborgen wissen und im natürlichen Kontakt mit verschiedenen Lebensbereichen die Welt erfahren?


Mit dem KINDERGARTEN schaffen wir einerseits einen Ort, an dem es Familien jeglicher religiöser, kultureller oder sozialer Herkunft ermöglicht wird, Teil einer weltoffenen Gemeinschaft
zu sein und gleichzeitig einen Bildungsraum der Nachhaltigkeit und Ökologie für alle Mitwirkenden. Der Raum in jenem die Gemeinschaft aller Lernenden sich täglich miteinander bewegt lädt zur
Teilhabe und aktiven Verbindung ein - nicht nur im sozialen Gefüge, sondern auch im Miteinander zwischen Mensch und Natur:

Es entsteht ein pädagogisch begleiteter Betreuungsraum für eine altersgemischte Kindergruppe von 15-20 Kindern. Dort lernen und erfahren die Kinder sich und die Welt im Freispiel miteinander.
Jedoch sind sie umgeben von Erwachsenen, die handwerklichen, landwirtschaftlichen und künstlerischen Tätigkeiten nachgehen, da es Werkstätten und -plätze und Flächen für
Gemüseanbau in unmittelbarer Nähe auf dem Gelände gibt.